RC-Motorradshop RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Erfahrung mit Lehner 1920

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 29.12.2016, 16:39   Erfahrung mit Lehner 1920 Antworten mit Zitat
Ich wollte mir für mein Bike mal etwas zu Weihnachten gönnen, einen Lehner-Motor.
Die sollen ja das non plus ultra sein.

Die Auswahl fiel auf einen 1920 iger mit Luftkühlung und 3,17 er Welle. Habe ich Anfang
Dezember bestellt, kam kurz vor Weihnachten. Scheint also keine Lagerware, sondern Einzel-
fertigung zu sein. Soweit sogut.

An dem Motor haben mich 3 Dinge gestört/irritiert, wozu ich bei Lehner nachgefragt habe:

1. Motor hat, vglb zu Nosram oder LRP, ein seitliches Motor-Anschlußfähnchen.
Dieses will ich nicht primär nutzen, sondern suche nach einem Adapterfähnchen, das ich
inzwischen bei Gregor gefunden habe.
Antwort Lehner: Fähnchen ist zum Anlöten gedacht.
Wer hätte denn das gedacht, eine riesen Überraschung zu Weihnachten, fast eine Offenbarung

2. Motor hat eine deutlich abgesetzte Welle. Ohne Spacer zwischen Motor und Halterung wird
das nichts, da sonst die 3,17 er Welle zu weit heraussteht.
Antwort Lehner: haben wir nicht.
Bin irritiert, das soll doch ein Bike-Motor sein

3. Motorwelle hat keine Abflachung. Ich hatte schon diverse Motoren im Einsatz. Ein ganz
wichtiger Punkt war immer die sichere Fixierung des Ritzels mit Madenschraube auf der Abflachung.
Antwort Lehner: Ritzel hält auch so
Halte das Ergebnis für mehr als fraglich, wird nach meiner Erfahrung so nicht halten.

Da die Antworten von Lehner mich ganz und gar nicht überzeugt haben, bin ich kurz davor
den Kauf rückgängig zu machen. Für einen Motor vom einem Markenhersteller, der dazu noch
über 200,- € kostet, ist mir der Service viel zu flach.

Eure Erfahrungen?

Gruss
Harald

_________________
Helis, Cars, Quadcops + Bikes
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 29.12.2016, 17:03   Antworten mit Zitat
Habe ich mir immer gedacht.....ranzmotoren Lachen Lachen Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 29.12.2016, 17:16   Antworten mit Zitat
Hm also ich fahre den 1525 v. Lehner (im Bike), der hat auch die runde welle 3,17 ohne Absatz und das Ritzel hält, auch nach mehrmaligen ab und anschrauben.( Welle hab ich gekürzt, hat bei Lehner keine Auswirkung auf die Garantie.)
Voraussetzung ist ne ordentliche Madenschraube.
Angelötet wird er an Ausgängen an den Windungen.
Service v. Lehner ist Top, auf Fragen am Samstag Abend, Sonntag Morgen ne Antwort bekommen, wo gibt´s das sonst noch.
Hast hald evtl. grad nen schlechten Zeitpunkt erwischt.
Qualität der Motoren ist Top, das merkt man schon daran das auf dem Gehäuse der Durchmesser des Rotor´s bis auf das hundertstel eingraviert ist.(war bei mir unter dem Lehner Aufkleber).
(Handmade.)

Also nicht hergeben das Teil, erst mal ausprobieren dann giebst du den freiwillig eh nicht mehr her.

MFG. Markus

MFG. Markus.

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 29.12.2016, 17:32   Antworten mit Zitat
@ herbie 53
Also Ranzmotoren würd ich die nicht nennen.( Wer entwickelt schon einen Top Motor für ne kleine Gruppe an verrückten)(Edi hat sich da mit Lehner sehr genau auseinander gesetzt, und sicher seine Wünsche und Ansprüche durchgesetzt).
Da gibt's schlechtere.
Auch gibt es die Lötfahnen, und Lötsockel in allen Größen bei Lehner im Shop. Oder eben hald beim Gregor.
MFG. Markus.

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 30.12.2016, 08:41   Antworten mit Zitat
Morgen markus

Ach...Wenn ich immer so Ernst genommen würd Zwinkern

Ciao dani
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 30.12.2016, 09:57   Antworten mit Zitat
Moin,

schon mal an andere Stelle von Edi gepostet:

Zitat:
Warum Lehner 1920/5 LK mit Car Platine?
1. Er ist slotless. Das heißt er ist im Leerlauf so gut wie wiederstandsfrei.
2. Er kann bis zu 55000 und hat da um die 18Ncm Drehmoment. Das ist soweit ich probiert habe am Markt für einen 540er-Standard unerreicht.
3. Der Motor verkraftet eine große Übersetzungsbandbreite und ist somit für ALLE Strecken die mit einem Bike fahrbahr sind geeignet.
Damit fällt das umlöten von "scharfen" und "weniger scharfen" Motoren weg. Danach muss man die Übersetzung anpassen und dann
müsste man noch den Regler anpassen, von der Bremse hinten ganz zu schweigen....
4. Lehner bietet ein Service an. Einmal jährlich einschicken und Du bekommst Deinen Motor zurück und kannst sicher sein das er so gut
wie fabriksneu funktionieren wird. Lehner serviciert aber wirklich nur das was notwendig ist, preislich passt es.
5. Jeder der Motoren ist schon seit Jahren und wird noch Jahre verfügbar sein, damit weis ich was ich hab und bekomme.
Sollte mal ein Tausch nötig sein dann muss man nicht wieder von vorne alles neu austesten und einstellen.
6. Wenn Du einen Lehner hast können Dir viele helfen. Beim abstimmen der Regler/Motor Kombo weis mittlerweile
jeder wo es zicken kann, und sich ein tolles Setup vom Pitnachbarn abzuschauen ist ein leichtes Zwinkern.


Das mit der runden Welle wurde auch schon mal erwähnt, aber wie Spyke schon schrieb ordentliche Madenschraube mit ordentkichen Werkzeug festziehen. Ich fahre einen Reedy Motor, da musste ich auch meine Welle kürzen.

Zu deinem Anschlußfähnchen. Guckst du dir keine Verkaufsbilder an? Dan hättest du das gesehen.

Und warum postet man sowas im 1:4 Thread und nicht im Allgemeinen oder Zubehör Thread. Es lesen bestimmt nicht alle den 1:4er Bereich Verwirrt
Oder vielleicht doch weil sich die Neuigkeiten im Forum in Grenzen halten.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 30.12.2016, 20:48   Antworten mit Zitat
Sorry Dani hab die Smily´s doch glatt übersehen. Aber da siehst du mal wie ernst wir dich hier in Deutschland nehmen Lol lol.
Nix für ungut.

MFG. nach Italien Markus

PS. feiert Ihr Weihnachten (HL. Abend ) nächstes Jahr jetzt auch am 24igsten. Das da mal Einigkeit herrscht. Zwinkern

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 31.12.2016, 00:57   Antworten mit Zitat
Kein problem...werde auch das italienische wheinachtsreglement ändern lassen Lachen
Nur um es klar zu stellen ,ich würde eventuell auch lehner fahren ,wenn ich ein 540 kaufen müsste .
Ein kleiner rat zu harald .
Ein lehner in einem 3kg bike ist verschwendetes geld,wūrdest umsonst "verheizen" .
Kauf dir lieber einen günstigen 1÷8 4pol indor motor.musst zwar das chassis einseitig bearbeiten aber hast sicherlich mehr davon Zwinkern
Lg dani
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 31.12.2016, 12:41   Antworten mit Zitat
herbie53 hat folgendes geschrieben:

Ein lehner in einem 3kg bike ist verschwendetes geld,wūrdest umsonst "verheizen" .


Ja ich bezweifel auch das nen 1:4er Bike die Motorleistung sinnvoll nutzen kann. Nicht mit den derzeitigen Reifen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 13.01.2017, 15:18   Antworten mit Zitat
Erst einmal Danke für Eure Beiträge.

Besonders hilfreich fand ich den geposteten Beitrag von biz, den Edi mal verfasst hat.
Fühl mich seitdem deutlich besser.

Was in einem 1/4 geht und was nicht, lasst uns mal abwarten. Da der Motor in einer MM450 eingebaut
wird, oder besser gesagt schon ist, mach ich mir über die Reifen keinen Kopf. Das beadlock hält.

Den Regler werde ich auf einen Genius anpassen. Ich denke, bei entsprechender Einstellung, werde ich da
bestens klarkommen.

Gruss
Harald

_________________
Helis, Cars, Quadcops + Bikes
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt